Freitag, 20. September 2019
Hauseigene Schlachtung PDF Drucken

Seit dem 29.04.2009 sind wir ein Schlachtbetrieb mit EU Zulassung!

Nach größeren Investitionen und einigen Umbauten konnten wir die strengen EU Auflagen erfüllen, so daß wir am 16.04.2009 eine Probeschlachtung unter den Augen der EU Prüfungskommission und der Veterenäramtes Miltenberg erfolgreich absolvieren, und uns somit auch weiterhin den Vorteil Fleisch und Wurst aus eigener Schlachtung und Herstellung sichern konnten.

Was bedeutet das für Sie ?

Unsere Fleisch- und Wurstwaren stammen auschließlich aus bäuerlichen Betrieben der nahen Umgebung, und werden unter tierärztlicher Betreuung artgerecht gehalten. Das Futter der Tiere ( Gerste, Mais und Weizen ) gewinnen die Landwirte ausschließlich aus hofeigenem Anbau. Die Tiere werden nach kurzem Transportweg ( ca. 15-20 Minuten ) bei uns in der Metzgerei lebend tierärztlich untersucht und anschließend von unserem gut ausgebildeten Personal unter Berücksichtigung des Tierschutzes fachgerecht betäubt, geschlachtet, zerlegt und zu unseren Fleich- und Wurstspezialitäten weiterverarbeitet.

 

Hauptlieferant Schweine

Der Harthof 

Familie Ballmann

Elsenfeld

 

 

 

Hauptlieferant Rinder

Der Katharinenhof

Familie Höfling

Großostheim

 

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 05. Januar 2010 um 21:26 Uhr
 
Valid XHTML & CSS | Template Design | Copyright © by